Dienstag, 18. Juni 2019

ASLP Silber in St. Peter am Ottersbach

Am Samstag, den 23.03.2019, fand in der NMS St. Peter am Ottersbach und in der Ottersbachhalle die Atemschutzleistungsprüfung (ASLP) statt. Wir nahmen mit zwei Trupps in Silber daran teil und konnten erfolgreich das Abzeichen erhalten. Nach einer 5 Monate langen Vorbereitung kam das anschließende feiern natürlich auch nicht zu kurz!

Ziel und Zweck der Atemschutzleistungsprüfung ist es, die bei den Lehrgängen an der Feuerwehr u. Zivilschutzschule oder bei der laufenden Ausbildung in der Ortsfeuerwehr im Bereich des Atemschutzes erworbenen Kenntnisse zu perfektionieren. Die Atemschutzleistungsprüfung ist als zusätzliche Atemschutzausbildung anzusehen und soll mithelfen, die im Einsatz gestellten Aufgaben sicherer, besser und vor allem unfallfrei zu erfüllen.

  • Bei der Atemschutzleistungsprüfung soll der/die Feuerwehrkamerad/in Standardsituationen in der Innenbrandbekämpfung und bei der Menschenrettung unter Einsatz von Pressluftatemschutzgeräten sicher und fehlerfrei bewältigen.
  • Es ist KEIN Wettkampf, bei welchem es Bestzeiten zu erreichten gilt.
  • Die eingeführten Sicherheitsmaßnahmen, wie Notsignalgeber und Außenüberwachungsgeräte sollen auf diesem Wege ausreichend beübt werden.