Freitag, 25. September 2020

LKW-Bergung in Grasdorf

Am Montag, den 15.04.2019, wurden wir um 17:05 zu einer LKW-Bergung in Grasdorf alarmiert. Das Alarmstichwort lautete „T03-VU-Berg.-Öl“, was so viel bedeutet wie „Verkehrsunfall mit Fahrzeugbergung + Binden von Betriebsmitteln“. Ein mit Blut beladener LKW kam von der Fahrbahn ab und rutschte in den nebengelegenen Graben. Unser Auftrag war es, diesen zu bergen. Verletzt wurde bei diesem Vorfall zum Glück niemand. Wir waren mit insgesamt 12 Mann vor Ort. Des Weiteren waren die Feuerwehren Jagerberg, Grasdorf und Feldbach eingesetzt.

Katastrophen-Einsatz in Mariazell

Am Montag, den 14.01.2019, rückten wir bereits um 03:00 Uhr zur Hilfe in das Katastrophengebiet Mariazell zum Schneeschaufeln aus. Um 04:00 Uhr sammelten wir uns in Feldbach, wo wir dann in der Kolonne nach Mariazell fuhren. Unser Auftrag war es, das Dach eines Wirtschaftsgebäudes vom Schnee zu befreien. Die Fotos unterhalb in der Galerie sagen wahrscheinlich mehr als 1000 Worte.

Ölspur im Ortsgebiet von Wetzelsdorf

In den Abendstunden am 26.06.2018 wurden wir telefonisch über eine Ölspur im Ortsgebiet von Wetzelsdorf informiert. Innerhalb weniger Minuten rückten wir mit fünf Personen und drei Fahrzeugen aus. Um 23:00 Uhr konnten wir uns nach erledigter Arbeit wieder einsatzbereit zurückmelden.

20.05.2020_Verkehrsunfall Krottendorf – T10

Am Mittwoch, den 20.05.2020, wurden wir um 11:22 Uhr zu einem Einsatznach Krottendorf (St. Stefan Richtung Wetzelsdorf) gerufen. Der Einsatzbefehl lautete „T10“ – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Eine Kollision, zweier Autos geschah. Dabei sind die Personen unbestimmten Grades verletzt worden.

Kellerbrand in Grasdorf

Am Dienstag, den 26. März 2019, wurden wir um kurz nach 17 Uhr zu einem Kellerbrand in Grasdorf alarmiert. Dabei rückten wir mit schweren Atemschutz aus, konnten den Brand löschen und haben somit schlimmeres verhindern können. Es wurden keine Personen verletzt. Es entstand lediglich ein Sachschaden im Keller.

Fahrzeugbergung Reisachberg

Am Montag, den 24.09.2018, wurden wir um 07:21 zu einem Einsatz nach Ungerdorf (Reisachberg) gerufen. Der Einsatzbefehl lautete Verkehrsunfall. Ein Auto ist von Wolfsberg Richtung Ungerdorf von der Straße abgekommen und landete auf dem Dach. Es sind keine Personen zu Schaden gekommen. Zusammen mit den Feuerwehren aus Jagerberg und Grasdorf konnten wir das Fahrzeug bergen.

Tiertransporter umgestürzt

Am Mittwoch, den 30.05.2018, wurden wir in der Früh nach Ungerdorf zur Hilfe gerufen. Es war ein Schweinetransporter umgestürzt, der Fahrer wurde leicht verletzt. Unsere Aufgabe war es, die noch lebenden Tiere zu bergen und den Transporter wieder aufzustellen. Dafür wurde ein Kran angefordert.