Donnerstag, 1. Dezember 2022

Verkehrsunfall in Dollrath!

Wir wurden am 01.09.2022  um 13:29 Uhr gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr St.Stefan im Rosental zu einem Verkehrsunfall nach Dollrath gerufen.

Eine Lenkerin, die sich mit ihrem PKW auf einer Ortsstraße in Dollrath befand, wurde durch einen Radfahrer abgelenkt und übersah beim Einbiegen auf die Landesstraße ein auf sich zukommendes Fahrzeug. Diese konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal. Die nachkommende Fahrzeuge alarmierten sofort die Einsatzkräfte.

Beim Eintreffen der Feuerwehren, konnten die Verunfallten bereits von den Ersthelfern und den Rettungskräften befreit werden. Von den Feuerwehren wurden die Batterien in den Fahrzeugen abgeschlossen. Danach wurden die demolierten Fahrzeuge am Straßenrand sicher abgestellt. Die ausgetretenen Flüssigkeiten wurden mittels Ölbindemittel beseitigt. Während der Bergungsarbeiten musste die komplette Straße gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein enormer Sachschaden.

Wir waren mit 6 Feuerwehrmännern – RLF und MTF im Einsatz. Nach ca. 1,5 Stunden waren die Bergungs- und Aufräumungsarbeiten abgeschlossen. Das Rote Kreuz, die Polizei und die Straßenmeisterei waren ebenso vor Ort.

 Wir danken allen für die ausgezeichnete Zusammenarbeit!