Mittwoch, 20. Februar 2019

  • ...wünschen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wetzelsdorf


Aktuelles

Tiertransporter umgestürzt

Am Mittwoch, den 30.05.2018, wurden wir in der Früh nach Ungerdorf zur Hilfe gerufen. Es war ein Schweinetransporter umgestürzt, der Fahrer wurde leicht verletzt. Unsere Aufgabe war es, die noch lebenden Tiere zu bergen und den Transporter wieder aufzustellen. Dafür wurde ein Kran angefordert.

KHD-Einsatz in Deutschlandsberg

Am Dienstag, den 29.05.2018, wurden wir zu einem KHD-Einsatz in Deutschlandsberg, Frauental, alarmiert. Dabei mussten wir Sandsäcke zu der Feuerwehr in Groß St. Florian transportieren. Mit dem LKW konnten wir den Einsatz schnell abschließen und bereits um Mitternacht wieder die Einsatzbereitschaft herstellen.

Ölbindearbeiten in Wetzelsdorf

Nach einer bereits sehr Einsatz-intensiven Wochen wurden wir am Samstag, den 19.05.2018, zu Ölbindearbeiten im Ortsgebiet Wetzelsdorf alarmiert. Die Ölspur war ca. 150 Meter lang und bereits nach 2 Stunden konnten wir wieder einsatzbereit ins Rüsthaus einrücken.

Wissenstest in Feldbach

Am Donnerstag, den 17.05.2018, fand in Feldbach der Wissenstest statt. Von der FF Wetzelsdorf haben drei Kameraden ihr Wissen unter Beweis gestellt: Carsten, Jasmin und Gerhard sind in Gold angetreten, sowie Lukas in Bronze. Danke an Georg und Hans-Peter für die Betreuung beim Lernen.

Unwetter am 14.05.2018

Am 14.05.2018 wurde die Feuerwehr Wetzelsdorf zusammen mit vielen anderen Feuerwehren des Bereiches Feldbach zu einem Unwettereinsatz nach Seibuttendorf alarmiert. Insgesamt 66 Feuerwehrkräfte, davon 12 Mann aus Wetzelsdorf, pumpten zahlreiche Keller aus und machten überflutete Straßen wieder passierbar.

Insgesamt stand die FF Wetzelsdorf 10 Stunden im Einsatz. Unser ABI Roman Neubauer sogar ganze 2 Tage als KHD Kommandant des Bereiches Feldbach.

Maibaumaufstellen

Am Sonntag, den 29. April 2018, fand das Maibaumaufstellen in Wetzelsdorf statt. Der diesjährige Maibaum wurde von Eder Siegfried und Marianne, Wetzelsdorf Nr. 57, gespendet. Ein herzliches Dankeschön!